„Die Buchhändler sind alle des Teufels, für sie muss es eine eigene Hölle geben.“ (J.W. von Goethe)

Eine gute Nachricht vorneweg: Buchhandlungen dürfen, wie bereits beim ersten Lockdown im Frühjahr, geöffnet bleiben.
Kultursenator Klaus Lederer teilte mit, sie würden als „geistige Tankstellen“ betrachtet. Sie können also gerne zu uns in den Laden kommen.
Sie können auch hier: online bestellen… und dann:
versandkostenfrei zu sich nach Hause liefern lassen (Lieferzeit !!) oder
hier bei Buch-Hansen in der Altvaterstraße 2 – 14129 Berlin am nächsten Tag abholen,
   wählen Sie dazu bei der Bestellung bitte „Buch-Hansen“ als Lieferfiliale aus! für Hilfe dazu hier klicken!
Gern aber auch einfach per Telefon: 030-80401540 bestellen und dann von uns am nächsten Tag nach Hause liefern lassen..
Buch-Hansen auf GoogleMaps zeigen….

Unsere Empfehlungen


Ascona
Roman
Rai, Edgar
Gebunden – 2. Aufl.
Deutsch – 2021 – Piper
In der Nacht vor Hitlers Ernennung zum Reichskanzler flieht Erich-Maria Remarque von Berlin ins Schweizer Exil am Lago Maggiore.
Wenig später brennen seine Romane auf dem Scheiterhaufen der Nazis. Remarque stoßen die politischen Vorgänge in tiefe Ratlosigkeit, künstlerisch quält er sich seit Jahren mit einem neuen Roman herum. Seine Depression betäubt er mit Zigaretten und Alkohol, Ausschweifungen und erotischen Eskapaden, in die er sich mit seiner Exfrau Jutta stürzt. Auch sie auf der Flucht vor den Nazis, deren Hetze die Exilgemeinde in Ascona von Tag zu Tag vergrößert. Und noch immer tritt der Roman auf der Stelle, Hoffnung auf Erlösung liegt für ihn allein in der Begegnung mit der Frau seines Lebens, die sein schweizer Exil für immer beendet.

Gebunden, 256 S.
Sprache: Deutsch – 210.00 mm
Verlag: Piper , 2. Aufl. (2021)
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


So war’s eben
Roman
Tergit, Gabriele
Gebunden
Herausgegeber: Henneberg, Nicole
Erstausgabe – Deutsch
2021 – Schöffling
Noch einmal einen großen Roman schreiben – das war, nach den »Effingers«, Gabriele Tergits größter Wunsch.
Dieser Roman »So war’s eben«, der jetzt erstmals aus dem Nachlass der Autorin erscheint, erzählt das Durchschnittsleben von reichen und bescheidenen Familien in der Zeit von 1898 bis in die fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts.
Während die Geschicke der Familien ihren Lauf nehmen, tobt der Erste Weltkrieg, die Weimarer Republik mit ihren Wirrnissen und Kämpfen zwischen Rechten und Linken findet ihren Widerhall in den Zeitungsredaktionen, dem Milieu von Gabriele Tergits Zeit als Journalistin.
Nach einer Familienfeier am 30. Januar 1933, die fast alle Figuren des Romans versammelt, beginnt die Emigration nach Prag und Paris, später nach London und in die USA; erzählt wird von den immer größeren Problemen der Emigranten und der zurückgebliebenen Juden, den Selbstmorden, Deportationen und der Vernichtung einer Mischehe.
Gabriele Tergit wollte das Leben ihrer Generation, mit allen Hoffnungen, Enttäuschungen und Lebensbrüchen schildern, »unsere ganze blödsinnige Welt von 1932« wollte sie einfangen, die Generationen von Vertriebenen, bis hin zu den jüdischen Flüchtlingen in New York, die Grete, Tergits Alter Ego, Anfang der fünfziger Jahre besucht.
Gebunden, Mit Lesebändchen, 624 S., Umschlagbild von Lesser Ury
Sprache: Deutsch – 210 mm
Verlag: Schöffling , Erstausgabe (2021)
€ 28,00 Jetzt Bestellen…

Dunkelblum
Roman
Menasse, Eva
Gebunden – 2. Aufl.
Deutsch – 2021 – Kiepenheuer & Witsch
Jeder schweigt von etwas anderem.
Auf den ersten Blick ist Dunkelblum eine Kleinstadt wie jede andere. Doch hinter der Fassade der österreichischen Gemeinde verbirgt sich die Geschichte eines furchtbaren Verbrechens. Ihr Wissen um das Ereignis verbindet die älteren Dunkelblumer seit Jahrzehnten – genauso wie ihr Schweigen über Tat und Täter. In den Spätsommertagen des Jahres 1989, während hinter der nahegelegenen Grenze zu Ungarn bereits Hunderte DDR-Flüchtlinge warten, trifft ein rätselhafter Besucher in der Stadt ein. Da geraten die Dinge plötzlich in Bewegung: Auf einer Wiese am Stadtrand wird ein Skelett ausgegraben und eine junge Frau verschwindet. Wie in einem Spuk tauchen Spuren des alten Verbrechens auf – und konfrontieren die Dunkelblumer mit einer Vergangenheit, die sie längst für erledigt hielten. In ihrem neuen Roman entwirft Eva Menasse ein großes Geschichtspanorama am Beispiel einer kleinen Stadt, die immer wieder zum Schauplatz der Weltpolitik wird, und erzählt vom Umgang der Bewohner mit einer historischen Schuld. »Dunkelblum« ist ein schaurig-komisches Epos über die Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen, die, anders als die Erinnerung, nicht vergehen.

»Die ganze Wahrheit wird, wie der Name schon sagt, von allen Beteiligten gemeinsam gewusst. Deshalb kriegt man sie nachher nie mehr richtig zusammen. Denn von jenen, die ein Stück von ihr besessen haben, sind dann immer gleich ein paar schon tot. Oder sie lügen, oder sie haben ein schlechtes Gedächtnis.«

Gebunden, 528 S., Stadtplan (s/w) illustriert von Nikolaus Heidelbach, mit Figurenverzeichnis auf Vor- und Nachsatz

Sprache: Deutsch – 205 mm
Verlag: Kiepenheuer & Witsch , 2. Aufl.
€ 25,00 Jetzt Bestellen…


Die Leuchtturmwärter
Roman
Stonex, Emma
Gebunden – Übersetzung:Kemper, Eva, 2. Aufl.
Deutsch – 2021 – S.Fischer Verlag GmbH
»Ein erstklassiges Debüt« (The Guardian), »Faszinierend wie ein aufgewühltes Wintermeer« (The Sunday Times), »Wunderbar klug und atmosphärisch« (Observer) – Der internationale Bestseller aus England

In der Silvesternacht verschwinden vor der Küste Cornwalls drei Männer spurlos von einem Leuchtturm. Die Tür ist von innen verschlossen. Der zum Abendessen gedeckte Tisch unberührt. Die Uhren sind stehen geblieben. Zurück bleiben drei Frauen, die auch zwei Jahrzehnte später von dem rätselhaften Geschehen verfolgt werden. Die Tragödie hätte Helen, Jenny und Michelle zusammenbringen sollen, hat sie aber auseinandergerissen. Als sie zum ersten Mal ihre Seite der Geschichte erzählen, kommt ein Leben voller Entbehrungen zutage – des monatelangen Getrenntseins, des Sehnens und Hoffens. Und je tiefer sie hinabtauchen, desto dichter wird das Geflecht aus Geheimnissen und Lügen, Realität und Einbildung.

Emma Stonex hat in ihrem Roman »Die Leuchtturmwärter« ein fesselndes Drama über Verlust und Trauer geschaffen – und über die Liebe, die es braucht, um das Licht am Brennen zu halten, wenn alles andere von Dunkelheit verschlungen wird.

»Ein außergewöhnliches Buch! Durch jede Seite, jede Figur hallt die dunkle, mächtige Präsenz des Meeres wider.« Raynor Winn, Autorin des Bestsellers »Der Salzpfad«

»Mystery, Liebesgeschichte und Schauerroman in einem. Ich wollte nicht, dass es endet!« S J Watson

»Misstrauen, Lügen und eine doch außergewöhnliche Liebe verbindet diese Frauen in einem Roman, der sich für Hoffnung und Zusammenhalt ebenso interessiert wie für Mord und Rache.« Guardian

»Sie sagen, wir werden nie erfahren, was mit unseren Männern geschah. Das Meer bewahrt seine Geheimnisse …«

Gebunden, 432 S.
Sprache: Deutsch – 205 mm
Verlag: S.Fischer Verlag GmbH , 2. Aufl. (2021)
Gewicht: 545 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Die Nachricht
Roman
Knecht, Doris
Gebunden – 3. Aufl.
Deutsch – 2021 – Hanser Berlin
Eine Frau – eine Nachricht – eine Verunsicherung. In ihrem neuen Roman schreibt Doris Knecht über familiäre Geheimnisse und die fatalen Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt

„Die Nachricht“ handelt von Frauen, deren Souveränität stets aufs Neue infrage gestellt wird – und von den Lügen, die wir gerade den Menschen erzählen, die uns am nächsten stehen.
Vier Jahre nach dem Tod ihres Mannes lebt Ruth allein in dem Haus auf dem Land, wo die Familie einst glücklich war. Die Kinder haben längst ihr eigenes Leben, während Ruth das Alleinsein zu schätzen lernt. Bis sie eines Tages eine anonyme Messenger-Nachricht bekommt, von einer Person, die mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als Ruth selbst.
Doris Knecht schreibt über eine Frau, die plötzlich zur Verfolgten wird, und erweist sich einmal mehr als virtuose Skeptikerin zwischenmenschlicher Beziehungen.

Gebunden, 256 S.
Sprache: Deutsch – 208 mm
Verlag: Hanser Berlin , 3. Aufl. (2021)
Gewicht: 370 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Der kühnste Plan seit Menschengedenken
Lohre, Matthias
Gebunden – Deutsch
2021 – Wagenbach
Nein, reiner Zufall ist es nicht, dass Irene in der New Yorker Unterführung plötzlich wieder vor ihm steht. Aber das kann Herman nicht wissen. Ihre Liebesgeschichte beginnt 1925 mit einer kleinen Schwindelei. Größere werden folgen. Auch veritabler wechselseitiger Verrat. Und doch lieben sie sich und teilen den unerschütterlichen Glauben, dass die Welt zu retten sei: Gewaltige Dämme sollen das Mittelmeer absenken, Europa und Afrika so zu einem reichen, friedlichen Superkontinent verschmelzen – Atlantropa.Denn die Zeiten sind unruhig. Europa ist gezeichnet von Krieg und Wirtschaftskrise. Verseucht von Rassismus, Antisemitismus und Hass. In dieser Lage erdenkt der Architekt Herman einen wahnwitzigen Plan. Unterstützt von der Jüdin Irene und namhaften Ingenieuren und Architekten, trägt sein Glaube an Technik und Fortschritt weit. Natürlich gibt es Zweifler, Anfeindungen, Häme. Schließlich gar ein nationalsozialistisches Regime, das Irene töten und das ‚Friedenswerk‘ zur Eroberung Afrikas missbrauchen will. Es zwingt das Paar ins Versteck, doch schon im Mai 1945 bekommt das Projekt neue Unterstützer. Diesmal aus Übersee.Spannend und lebendig erzählt Matthias Lohre die unwahrscheinliche, aber wahre Geschichte von Herman und Irene Sörgel. Ein sagenhafter Roman!

Er ist höflich und voller Pläne, sie direkt und voller Zweifel. Irene und Herman begegnen sich 1925 auf einem Überseedampfer, verlieben sich in New York und kämpfen bald in Europa für einen gigantischen Plan. Sie wollen die Welt retten – durch das Absenken des Mittelmeers.

Gebunden, 480 S.
Sprache: Deutsch – 215 mm
Verlag: Wagenbach (2021)
Gewicht: 663 g
€ 26,00 Jetzt Bestellen…


Wildtriebe
Roman
Mank, Ute
Gebunden – Deutsch
2021 – DTV
Drei Frauen auf einem Hof – im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie die damit verbundenen Pflichten hinterfragt.

Doch mit Schwiegertochter Marlies kommt eine neue Frau ins Haus, die keineswegs klaglos und ohne eigene Wünsche das Leben einer Bäuerin führen will. Das Kaufhaus in der nächsten Stadt wird für Marlies zum Sehnsuchtsort im Wirtschaftswunderdeutschland, arbeiten möchte sie dort, einen Jagd- und Traktorführerschein machen, das Leben soll doch mehr zu bieten haben.

Die beiden Frauen tragen fortan stille Kämpfe aus, um Haushaltsführung, um Kindererziehung. Doch eigentlich werden viel größere Dinge verhandelt: Lebensmodelle, Vorstellungen vom Frausein, vom Muttersein. Und doch ist da ein verbindendes Element: Marlies‘ Tochter Joanna, die ihren ganz eigenen Weg geht und nach dem Abitur nach Uganda aufbricht …

Drei Frauen auf einem Hof – im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Drei Frauen auf einem Hof – im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Gebunden, 288 S.
Sprache: Deutsch – 205 mm
Verlag: DTV (2021)
Gewicht: 429 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Der Mauersegler
Roman
Schreiber, Jasmin
Gebunden – 1. Aufl. 2021
Deutsch – 2021 – Eichborn
Menschen träumen vom Fliegen, wovon träumt ein Mauersegler? Vielleicht vom Fallen, so wie wir an der Grenze zwischen Wachsein und Schlaf.Im freien Fall befindet sich auch Prometheus, als sein bester Freund Jakob stirbt. Nach einer überstürzten Flucht vor Polizei, Familie und sich selbst schlägt er am dänischen Strand auf. Der Mauersegler erzählt von einem Mann, der unter seiner Schuld zu zerbrechen droht. Und von zwei Frauen, die wenig Fragen stellen – wie alle Menschen, die ihre eigenen Geheimnisse haben.Die Geschichte einer großen Freundschaft, eines unerwarteten Todes und der Suche nach Vergebung

Gebunden, 240 S.
Sprache: Deutsch – 215 mm
Verlag: Eichborn , 1. Aufl. 2021 (2021)
Gewicht: 374 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Meine Freundin Lotte
Stern, Anne
Gebunden – Deutsch
2021 – Kindler
Spiegel-Bestsellerautorin Anne Stern erzählt von zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen vor der wechselhaften Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Berlin, 1921: Lotte Laserstein will Malerin werden. Aber die Tore der Kunstakademie haben sich für Frauen gerade erst geöffnet. Und Lotte muss kämpfen – gegen die Ressentiments männlicher Lehrer und Kritiker und für ihre Leidenschaft, die Malerei. In der jungen Fotografin Traute findet sie eine Seelenverwandte, denn Traute ist mit ihrem Typus der Neuen Frau und ihrer Begeisterung für die Kunst das perfekte Modell für Lotte. Eine ganz besondere Beziehung entsteht. Bis die politische Situation in Deutschland für jüdische Künstlerinnen immer unerträglicher wird und Lotte schließlich fliehen muss.
Kalmar, 1961: Es ist ein warmer Altweibersommer in Südschweden, den Lotte Laserstein und Traute Rose zusammen verbringen. Doch Vorwürfe und Missklang hängen zwischen ihnen, und schon bald brechen alte Wunden auf. Plötzlich können die beiden Frauen den drängenden Fragen nicht mehr entkommen. Sie müssen sich ihrer Vergangenheit stellen, in der es für sie einst um alles oder nichts ging – als Künstlerinnen und als Freundinnen.

Zwei außergewöhnliche Künstlerinnen im Ringen um ihre Träume, ihr Schaffen und ihre Freundschaft

Gebunden, 368 S.
Sprache: Deutsch – 130 x 210 mm
Verlag: Kindler (2021)
Gewicht: 447 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Vom Ende eines Sommers
Roman
Harrison, Melissa
Gebunden – Übersetzung:Löcher-Lawrence, Werner, 2. Aufl.
Deutsch – 2021 – DuMont Buchverlag
England in den 1930-Jahren: Die vierzehnjährige Edith Mather lebt mit ihrer Familie auf Wych Farm im ländlichen Suffolk. Das Leben auf dem Land ist hart, die Schatten von Weltwirtschaftskrise und Erstem Weltkrieg hängen über der verarmten Gemeinde, und die Farm wird noch mit Pferdestärken betrieben. Edith, genannt Edie, ist ein seltsames Kind: Als eines von vier Geschwistern in einer konservativen Farmerfamilie zieht sie Bücher der Gesellschaft von anderen Kindern vor.
Als die Journalistin Constance FitzAllen aus London anreist, um eine Kolumne über und Lobrede auf das Landleben zu schreiben, empfindet Edie von Anfang an Bewunderung für die extrovertierte Frau in Männerhosen. Charmant, wissbegierig und glamourös scheint Constance zunächst die ideale Freundin und Mentorin für Edie zu sein. Doch die junge Frau aus der Großstadt will nicht nur dokumentieren, sie will missionieren. Und sie bringt politische Ideen mit, die bald zu einem Flächenbrand in ganz Europa führen.
Atmosphärisch und bildstark erzählt ‚Das Ende eines Sommers‘ vom Erwachsenwerden und ist zugleich packendes Zeitporträt und eine Verneigung vor der Schönheit der Natur.

Gebunden, 320 S.
Sprache: Deutsch – 200 mm
Verlag: DuMont Buchverlag , 2. Aufl. (2021)
Gewicht: 396 g
€ 22,00 Jetzt Bestellen…


Wo der Wolf lauert
Gundar-Goshen, Ayelet

Gebunden – Übersetzung: Achlama, Ruth
Deutsch – 2021 – Kein & Aber
Lilach Schuster hat alles: ein Haus mit Pool im Herzen des Silicon Valley, einen erfolgreichen Ehemann und das Gefühl, angekommen zu sein in einem Land, in dem man sich nicht in ständiger Gefahr wähnen muss wie in ihrer Heimat Israel. Doch dann stirbt auf einer Party ein Mitschüler ihres Sohnes Adam. Je mehr Lilach über die Umstände des Todes erfährt, desto größer wird ihr Unbehagen: Ist es möglich, dass Adam irgendwie damit in Verbindung steht?

Gebunden, 352 S.
Sprache: Deutsch – 185 mm
Verlag: Kein & Aber , 2., NED (2021)
Gewicht: 358 g
€ 25,00 Jetzt Bestellen…


Pirlo – Gegen alle Regeln
Der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo
Bott, Ingo

Kartoniert – Deutsch
2021 – FISCHER Scherz
IM ZWEIFEL FÜR DEN ANGEKLAGTEN. IM ZWEIFEL GEGEN ALLE REGELN …
»Pirlo – Gegen alle Regeln« ist der Auftakt einer Serie mit Anton Pirlo und seiner Partnerin Sophie Mahler von Strafverteidiger Ingo Bott.

Pirlo ist charismatisch, chaotisch – und unter Druck. Erst ist der Job weg. Dann handelt sich der Khatib-Clan Ärger ein: ausgerechnet seine eigenen Brüder. Jetzt soll Pirlo ihre Schulden begleichen. Den Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie losgesagt hat. Dazu muss er den einen Fall, der ihm noch bleibt, gewinnen. Die Anklage wirft seiner Mandantin vor, ihren Mann umgebracht zu haben. Die Medien berichten pausenlos.
Für alle, außer Pirlo und die junge Anwältin Sophie Mahler, scheint die Verurteilung sicher. Pirlo steht mit dem Rücken zur Wand: Er braucht einen Freispruch. Unbedingt. Dafür muss er Wege gehen, die er nie gehen wollte.

Strafverteidiger Anton Pirlo weiß sehr genau, was Recht und was rechtens ist …

Kartoniert, Großformatiges Paperback. Klappenbroschur, 400 S.
Sprache: Deutsch – 215 mm
Verlag: FISCHER Scherz (2021)
Gewicht: 433 g
€ 15,00 Jetzt Bestellen…


Tornado im Kopf
Roman
Patrick, Cat
Gebunden – Übersetzung:Knese, Petra, Deutsche Erstausgabe
ab 11 J., Deutsch
2021 – Beltz
Frankies Leidenschaft sind Tornados und oft fühlt es sich so an, als tobe ein Tornado in ihrem Kopf. Frankie braucht Routinen, meidet Körperkontakt und hasst Lärm. Mit Freundschaften tut sich Frankie schwer – ganz anders als ihre Zwillingsschwester Tess. Eine Welt stürzt für Frankie zusammen, als ihre Freundschaft mit Colette – ihrer besten und einzigen Freundin – zerbricht.Kurz vor den Sommerferien verschwindet Colette plötzlich und wird überall in Long Beach gesucht. Mehrere Schüler werden von der Polizei befragt, doch wer von ihnen sagt die Wahrheit und wer lügt? Frankie lässt Colettes Verschwinden keine Ruhe und Stück für Stück setzt sie das Puzzle der letzten Monate zusammen. Sie muss Colette finden, bevor es zu spät ist.Ein emotionaler und spannender Roman über Freundschaften, Geschwisterliebe und Verzeihen.

Manchmal sieht man einen Tornado nicht kommen …

Gebunden, 271 S.
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: ab 11 J. – 213 mm
Verlag: Beltz , Deutsche Erstausgabe (2021)
Gewicht: 472 g
€ 15,00 Jetzt Bestellen…


Der Leuchtturmwärter und ich
Morpurgo, Michael

Gebunden – Übersetzung:Ahrens, Henning, Illustration:Davies, Benji
ab 8 J., Deutsch
2021 – Magellan
Allen Williams ist auf einem Schiff von New York nach Liverpool unterwegs, als es in der Nähe eines Leuchtturms Schiffbruch erleidet. Benjamin Postlethwaite, der Leuchtturmwärter, rettet die Passagiere aus dem eisigen Meer. Als Allen die Insel verlässt, schenkt ihm Benjamin ein selbstgezeichnetes Bild eines Schiffes. Auch Jahre später kann Allen das Bild und den alten Leuchtturmwärter nicht vergessen. Er schreibt Briefe an Benjamin, erhält aber nie eine Antwort. Schließlich beschließt Allen, Benjamin zu besuchen …Eine berührende Geschichte über eine lebensverändernde Freundschaft, einen verletzten Papageientaucher und den Mut, seinem Herzen zu folgen.

Gebunden, 120 S.
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: ab 8 J. – 22 cm
Verlag: Magellan (2021)
Gewicht: 460 g
€ 13,00 Jetzt Bestellen…


Lahme Ente, blindes Huhn
Hub, Ulrich

Gebunden – Illustration: Mühle, Jörg,
2. Aufl. – von 8 – 12 J.,
Deutsch – 2021 – Carlsen
»An der Arche um acht« meets »Oh wie schön ist Panama«

Dies ist die Geschichte von einer lahmen Ente und einem blinden Huhn, die sich zusammen auf die Reise nach einem Ort machen, an dem der geheimste Wunsch in Erfüllung gehen soll. Als sie nach einer Reihe aufregender und erstaunlicher Abenteuer endlich am Ziel angekommen sind – aber man soll nicht gleich das Ende verraten …

Ein tierischer Spaß für Jungen und Mädchen ab 8. Mit vielen farbigen Bildern von Jörg Mühle!

»Kaum ein deutscher Autor schreibt so witzige Dialoge für Kinderbühne und Kinderbücher wie Ulrich Hub.« NZZ am Sonntag

Gebunden, 96 S., Mit farbigen Illustrationen
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: von 8 – 12 J. – 215.00 mm
Verlag: Carlsen , 2. Aufl. (2021)
Gewicht: 304 g
€ 13,00 Jetzt Bestellen…


Rittermut und Drachenblut
Kinderbuch von Cornelia Funke ab 7 Jahre – Präsentiert von Loewe Wow! – Wenn Lesen WOW! macht
Funke, Cornelia
Gebunden – Herausgegeben:Loewe Wow!, Illustration:Kohl, Daniela
ab 7 J., Deutsch – 2021 – Loewe Verlag
Beliebte Geschichten von Cornelia Funke – neu illustriert von Daniela Kohl!

Ob ein schlauer Drache, der seine Angreifer in den Schlaf singt, oder eine Prinzessin, die zur gefürchteten Turnierreiterin wird. Ob tapfere Mäuseritter, die mit allen Wassern gewaschen sind, oder ein Drache, der die Nase voll von übermotivierten Rittern hat – jeder kann sein Schicksal selbst in die Hand nehmen! In fünf Geschichten lernen Kinder die aufregende Welt der Ritter, Drachen und Prinzessinnen von einer ganz anderen Seite kennen.

Fünf spannende Geschichten von Bestseller-Autorin Cornelia Funke sind hier wunderschön gestaltet worden von Star-Illustratorin Daniela Kohl (Mein Lotta-Leben). Für Kinder ab 7 Jahren zum Vorlesen und zum ersten Selberlesen. Diese Klassiker sind modern, neu und durchgehend farbig illustriert!

Diese Geschichten sind im Buch enthalten:
– Das Ungeheuer im Burggraben
– Der Namenlose Ritter
– Die geraubten Prinzen
– Ritter Griesbart und sein Drache
– Gawein von Grauschwanz und die schreckliche Meg
Wenn Lesen WOW! macht.

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren. Deshalb ist die Zeit reif für ein revolutionäres Kinderbuchprogramm: Bei Loewe Wow! treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung.
Loewe-Wow! ist das einzigartige Buchprogramm für Digital Natives – frech, bissig und radikal anders.

Gebunden, 128 S.
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: ab 7 J. – 215 mm
Verlag: Loewe Verlag , Loewe (2021)
Gewicht: 423 g
€ 12,00 Jetzt Bestellen…